Anke Müller, Remshalden

Anke Müller, Remshalden

„Es ist mir in diesen zweieinhalb Jahren nie schwer gefallen mein Training konsequent zu verfolgen. Das Gefühl nach dem Training ist einfach unvergleichlich und Ansporn genug immer weiterzumachen. Wenn ich es einmal nicht schaffe, fehlt mir etwas.“

Ankes Erfolgsrezept

  • Fit mit System – Zirkel
  • Vibrationstraining
  • Ernährungsumstellung

Die Herausforderung

Die Teilnahme an der Spendenaktion „Abnehmen für einen guten Zweck“ im Jahr 2014, hatte die dreifache Mutter Anke so überzeugt, dass sie aktives Mitglied wurde. Anke: „Damals habe ich bei Zott begonnen, um mich nicht mehr so energielos zu fühlen und den täglichen Belastungen besser gewachsen zu sein. Zudem sollten die Pfunde, die nach meinen Schwangerschaften übrig geblieben waren, wieder runter.“

Die Lösung

Anke kommt zweimal in der Woche, trainiert am Fit mit System – Zirkel und  nutzt das Vibrationstraining zur Verbesserung der koordinativen Fähigkeiten und Straffung des Bindegewebes. Ihr Programm ergänzt Anke mit Übungen, die für sie zusammengestellt wurden und überwacht ihre Erfolge mit der A360 Pulsuhr. Anke: „Nicht nur das Training macht mir super viel Spaß und die sicht- und spürbaren Erfolge, auch das Auslesen meiner Werte mit der Pulsuhr motivieren stetig aufs Neue“.

Das hat sich für Anke verändert

„Durch mein Bewegungsprogramm und den kleinen Veränderungen in der Ernährung fühle ich mich viel ausgeglichener. Meine Ausdauer hat sich erheblich verbessert. Beschwerden im Nacken- & Rückenbereich sind komplett verschwunden, die Babypfunde sind auch runter und ich fühle mich einfach fantastisch!“