Kathrin Luttenberger und Stefanie Barth, Waiblingen

Kathrin Luttenberger und Stefanie Barth, Waiblingen

Kathrin und Stefanie kamen im Sommer 2016 zu uns nach Waiblingen. Stefanies Freund war bereits Mitglied und sie kannte eine unserer Kurstrainerinnen. Also hatten wir schon einen kleinen Vertrauensvorschuss. 

Kathrins und Stefanies Erfolgsrezept

  • Chipkartengesteuertes Zirkelsystem
  • Vibrationstraining
  • Vacustyler
  • Ernährungsumstellung

Die Herausforderung

Kathrin und Stefanie bereits in einem anderen Studio Mitglied waren und mit ihren Ergebnissen gar nicht zufrieden waren. Kathrin hatte sogar noch zugenommen.

Das Ziel war klar definiert. Kathrin wollte vor allem straffen und Stefanie ihr Gewicht reduzieren. Für beide stand auch fest, dass sie es gemeinsam schaffen wollen.

Die Lösung

Um ihr Ziel zu erreichen nutzen sie die chipkartengesteuerten Zirkelsysteme, das Vibrationstraining und den Vacustyler. Gleichzeitig haben sie ihre Ernährung umgestellt. Mehr Eiweiß, mehr stilles Wasser trinken und weniger Süßigkeiten zwischendurch, also ganz einfach.

Ihr Ziel gemeinsam anzugehen machte sich bezahlt. Hatte eine der beiden keine Lust, hat die andere sie motiviert und angespornt. Noch besser, wenn beide keine Lust hatten sind sie trotzdem zum Training gekommen, weil sie sich gegenseitig die Ausreden nicht abgenommen haben. Denn laut eigener Aussage, wären sie alleine nicht so fleißig gekommen. Auch unsere Erfolgsauswertung hat sie immer wieder vorangebracht, keine wollte zulassen, dass die andere öfters kommt und eventuell mehr Erfolg hat.

Das hat sich für Kathrin und Stefanie verändert

Die Belohnung dafür, ist nicht nur sichtbar und spürbar, sondern auch messbar! Stefanie hat 3 kg abgenommen und 10 cm Umfänge verloren. Jetzt kann sie wieder ihre früheren Outfits tragen. Kathrin konnte ihren Körperfettanteil um 6,6 % und ihre Umfänge um 6 cm reduzieren. Beide fühlen sich straffer und definierter.