Der Grund, warum Christina im Juni 2017 den Weg zu uns fand, war kein erfreulicher. Christina: ,,Nach einer Krebserkrankung und 2 Jahren als Pflegefall, wollte ich mich nicht länger mit dieser Situation abfinden“. Ihren Beruf – eine leitende Funktion in der Altenpflege – konnte sie vorerst nicht mehr ausüben und die Lebensqualität im Alltag war stark eingeschränkt. ,,Durch die Chemotherapien war mein Körper von Schwäche und Erschöpfung gezeichnet. Die Krankenhausaufenthalte und das viele Liegen, hatten meine Beweglichkeit spürbar schwinden lassen und auch der Hormonhaushalt war völlig aus dem Gleichgewicht.“

,,Mit eisernem Willen habe ich meinen inneren Schweinehund überwunden. Geholfen hat dabei eine klare Struktur mit festen Trainingstagen, 2x pro Woche und die Unterstützung durch meinen Partner, der mich zum Training begleitet.“

Das Training zeigte schnell Wirkung. Durch eine gezielte Mischung aus Kraft- und Ausdauertraining am chipgesteuerten Zirkel und der Regulierung der Trainingsbelastung mittels Pulsuhr, konnte Christina, im Rahmen des FitnessalterMINUS10 Programms, stolze 11,5 Fitnessjahre zurückgewinnen! Auch die Strategien zur Ernährung und der Regulierung des Säure-Basen-Haushalts, trotz Medikation, waren dabei sehr hilfreich. 

Heute fühlt sich Christina fitter und leistungsfähiger. Christina: ,,Es ist einfacher morgens in Gang zu kommen. Ich habe wieder neue Energie und bin beweglicher geworden.“ Dadurch bieten sich viele neue Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Mit ihrem Partner unternimmt sie gerne Wanderausflüge und genießt die wiedergewonnene Fitness.

 

 

 

Christina BachmannZott - Fit mit System - Remshalden