Entgiftung durch Atmung?

Diese Detox-Atmung pusht die Entsäuerung

Rund 20.000-mal atmen wir jeden Tag ein und wieder aus. Dank unserer Nase gelangt die Luft aufgewärmt, gereinigt und angefeuchtet in die Lunge. Beim Einatmen selbst bewegt sich das Zwerchfell (ein starker Muskel unter der Lunge) nach unten. Durch das immer feiner verästelte System aus Bronchien und Bronchiolen gelangt der Sauerstoff in die Lungenbläschen und schließlich bis in die kleinen Blutgefäße. Diese wiederum schicken „verbrauchte Luft“ (das Kohlendioxid) auf den Rückweg zum Ausatmen. Was so ganz nebenher passiert und dabei gar nicht bewusst in den Fokus rückt: rund 70 % der Abfallstoffe unseres Körpers werden hierbei ausgeschieden. 

Eine tiefe und bewusste Atmung hilft hierbei nicht nur dem körpereigenen Detox-Vorgang und unterstützt eine gesunde Säure-Basen-Balance, sondern pusht gleichzeitig auch noch den Lymphreinigungsprozess – HIER weiterlesen. 

Detox: Entsäuerung durch Atmung – die Anleitung: 

  1. Setzen Sie sich im Schneider- oder Fersensitz auf ein Sitzkissen oder eine Decke. Rücken und Brustkorb sind aufgerichtet. Lassen Sie die Schultern nach hinten außen sinken. Ein aufrechter Oberkörper ist eine zentrale Voraussetzung für den Erfolg der Übung. 
  1. Um ein Gefühl für die richtige Atmung zu bekommen, halten Sie für den ersten Versuch die Hand vor Ihre Nase und atmen Sie schnaubend aus. So als wollten Sie sich schnäuzen. Hierbei zieht sich die Bauchdecke nach innen. Konzentrieren Sie sich ganz auf die aktive Ausatmung. Wiederholen Sie die ausschnaubende Ausatmung solange, bis Sie ein Gefühl der richtigen Übungs-Ausatmung verinnerlicht haben. 
  1. Atmen Sie nun tief durch die Nase ein. Beginnen Sie dann, wie zuvor geübt, in relativ schneller Folge, schnaubend über die Nase auszuatmen. Der Oberkörper bewegt sich nicht, nur die Bauchdecke ist hierbei aktiv. 
  1. Wiederholen Sie den Ein-Ausatmung-Vorgang 20-mal. Hierfür sollten Sie circa 20 Sekunden benötigen. Steigern Sie sich auf 40- bis 60-mal bei weiteren Detox-Atmung-Sessions. 

So wird die Wirksamkeit der Detox-Atmung zusätzlich erhöht: 

  • Die beste Zeit für diese Atemübung ist nach dem Aufstehen. So unterstützen Sie die Ausscheidung der in der Nacht produzierten Abfallstoffe. 
  • Den Raum vor Beginn gut lüften oder direkt bei offenem Fenster üben. 
  • Wer in Folge das Öl-ziehen der Zahnpflege-Routine vorzieht und zum Frühstück ein stilles Glas Wasser mit dem Saft einer halben Zitrone trinkt, hat bereits am Morgen die Basis für den Erhalt eines gesunden Säure-Basen-Haushalts gelegt. 
  • Weg mag wiederholt die Übung am Mittag und am Abend.

Das Power-Mineral Magnesium

Fleisch und Wurstwaren, Milchprodukte, Zucker und Kohlenhydrate, aber auch Stress, Schlafmangel und eine einseitige Ernährung können die Säure-Basen-Balance aus dem Gleichgewicht bringen. Welcher Mineralstoff einen wichtigen Impuls gegen eine Übersäuerung setzt, erfahren Sie hier:

- 100% kostenlos und unverbindlich -

Einen Tag lang unser ganzheitliches Gesundheits- und Fitnessprogramm testen.

Jetzt wieder fitter und wohler fühlen!

N

Sie erhalten 1 ganzen Tag kostenfreien Eintritt zu unserem Trainings- und Wellnessbereich sowie zu allen Kursen

N

Zur Auswahl stehen Ihnen unsere 3 Premium-Fitnessclubs in Weinstadt, Waiblingen und Schorndorf

N

Außerdem bekommen Sie eine kostenlose Beratung inklusive Zell-Check-Messung im Wert von 99€

N

Wir laden Sie zudem zu einem erfrischenden Willkommensgetränk an unserer Bar ein - genießen Sie einen unserer lecker-leichten Shakes oder unseren wohltuenden Tee

Step 1 of 8
Mehrfachauswahl möglich

Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Beratungstermin

Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Beratungstermin