Es funktioniert! Seit März habe ich 2 kg abgenommen, mein Wohlbefinden deutlich gesteigert und klasse Ergebnisse gemeinsam mit Zott beim Waiblinger Stadtlauf und auf eigene Initiative beim Stuttgarter Stadtlauf erzielen können! Das Tolle daran ist, dass ich dennoch wöchentliche Restaurantbesuche nicht bereuen muss und mir wirklich etwas gönnen kann!

– Daniela Mayenburg

Die Erfahrungen & die Geschichte

Wir freuen uns, diesen Monat Daniela Mayenburg zum Mitglied des Monats gratulieren zu dürfen.

„Vor mehr als 15 Jahren entschieden mein Mann und ich einen gemeinsamen Sport zu betreiben. Obwohl ich vorher im Volleyball, Badminton und als Hobby-Läuferin aktiv war, habe ich die Milon Zirkel schnell als effektives Training in meinen Alltag integriert und vorgezogen.

Das Ganze gefiel mir so gut, dass ich unter Anleitung der motivierenden Betreuung sogar während meinen Schwangerschaften trainierte und 1-2-mal pro Woche bis zum 8. Monat durchhielt. Das zahlte sich im Nachhinein gesehen aus, denn ich erreichte nach den Geburten schnell wieder mein Ausgangsniveau.

Nachdem unser jüngstes Kind kurz vor dem Lockdown zur Welt kam, konnte ich mein postnatales Erfolgsrezept nicht so einfach anwenden, wie ich es gewohnt war. Hinzu kam, dass die Kombination aus Beruf und Mutter von vier Kindern zu sein, mein Stresslevel in die Höhe trieb.

Meine Lösung fand ich in den Jungbrunnen-Vorträgen Anfang des Jahres und einem 6-Wochen-Coaching mit einem Gesundheitscoach. Ich begann wieder das regelmäßige Wiegen, um mein Ziel der Gewichtsreduktion im Fokus zu behalten. Zudem integrierten wir einige Routinen, um an der Stellschraube ‚Stress‘ zu drehen. Darüber hinaus versorgte ich mich mit Jungbrunnen Superfoods, um meinen Körper wieder einfach ins Lot zu bringen.

Und siehe da: Es funktioniert! Seit März habe ich 2 kg abgenommen, mein Wohlbefinden deutlich gesteigert und klasse Ergebnisse gemeinsam mit Zott beim Waiblinger Stadtlauf und auf eigene Initiative beim Stuttgarter Stadtlauf erzielen können! Das Tolle daran ist, dass ich dennoch wöchentliche Restaurantbesuche nicht bereuen muss und mir wirklich etwas gönnen kann!

Meine Freunde bewundern mich und fragen ständig, woher ich die Zeit dazu nehme. Für mich ist ganz klar: Wenn einem etwas wirklich wichtig ist, findet man die Zeit! Und damit ist man dann einfach härter als der Schweinehund.“

Liebe Daniela, wir freuen uns darüber, wie toll Du trotz aller Umstände Dein Training und Deine entspannte Art beibehalten kannst! Wir wünschen Dir weiterhin alles Gute!

Dein Team von Zott Fitness • Wellness • Spa

Als Dankeschön haben wir für Sie einige Ratgeber zusammengestellt:

Erleben Sie jetzt die Jungbrunnen-Methode

Es gibt ihn: den Weg, bis ins hohe Alter gesund, fit und voller Energie zu bleiben! Mit einem starken Immunsystem, ohne übliche Gelenk- und Rückenbeschwerden und ohne Medikamente.

Aktiv erholen, genussvoll essen und ganz entspannt bewegen.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren kostenlosen Probetag

Vereinbaren Sie jetzt Ihren kostenlosen Probetag

Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Beratungstermin